Stand der Dinge

Joaaaa. Die Zeit für meine Bachelorarbeit ist jetzt fast um, und ich bin auch sogut wie fertig, darum geht es langsam auch an Pläne schmieden und sich überlegen was ich will. Ich hatte ja in einem vorigen Beitrag geschrieben, dass ich vorhabe den „Weg der Freundschaft“ von Budapest nach Eisenach zu laufen. Jedoch hab ich vor kurzem erfahren, dass ich am 1. Oktober schon eine Kartierung habe und mir somit 3 wertvolle Wochen fehlen würden. Ich kenne mich gut genug um zu wissen, dass ich 2.700 km nicht in 7 Wochen schaffe, zumal ich die Reise dann auch genießen wollen würde. Darum dachte ich mir dass ich nur den deutschen Teil, also rund 700 km in etwa drei Wochen laufen werde. Jetzt kommt jedoch das ABER:
Vor kurzem hab ich – mehr aus langeweile – nach Aussteigern bei Google gesucht und bin dabei auf ein Forum mit dieser Thematik gestoßen. Nach ein wenig einlesen, hab ich jemanden gefunden, der in den französischen Pyrenäen in einer Aussteigerkommune lebt (es gibt mehrere dieser Kommunen dort). Sie leben dort ganz natürlich ohne Stress, ohne hektik ohne Strom. Die nächste Straße ist eine Stunde fußmarsch entfernt und sie haben Ziegen und selbstgebaute Hütten aus Lehm. Kurzum alles was sie brauchen. Jetzt habe ich diejenige dazu mal angeschrieben, ob es möglich wäre im August/September für 3 bis 4 Wochen da mal vorbeizuschauen und möglichst viel von da mitzunehmen an Erfahrungen und dergleichen. Es kam auch promt eine Antwort zurück, jedoch nur weil besagte Person gerade im Dorf war wo sie Internet hat (etwa einmal die Woche geht sie dorthin). Dort sagte sie nichts direktes nur dass sie demnächst halt noch antwortet was meine Mail angeht, also heisst es erstmal abwarten =). Falls das was werden sollte (auch geldlich) dann bevorzuge ich natürlich diesesn Weg, da er mir viel mehr bringen wird als eine Wanderung, die ich ja gleich damit auch verbinden kann. Wir werden sehen was passiert und bevor es zu einem der beiden Wege losgeht sag ich natürlich bescheid^^.

Vagabund =)

 

 

 

Advertisements

Über VagabundenReise

Manga und Anime Narr
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Stand der Dinge

  1. Sabrina schreibt:

    Du hast ja wieder Ideen^^ Schon eine Nachricht bekommen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s