04 Crowdfunding für Japan!

An dieser Stellen seien allen Spendern mein herzlichster Dank ausgerichtet. Gespendet haben:

50€ von Gunnar Kohs aus Mainz. Schaut auch gerne mal auf seinem Blog vorbei!

Folgend nochmal der Aufruf:

Werte community! Ich weiss, dass meine Leserschaft begrenzt ist und es nur wenige aktive Leser dieses Blogs gibt. Dennoch schalten auch immer wieder Leute ein die Beiträge von mir durch WordPress gezeigt bekommen oder durch google oder sonst eine Suchmaschine auf mich stossen.

Für meine Japanreise werde ich lediglich 4.000 Euro mitnehmen können, da Neuseeland insgesamt doch eher ein Verlustgeschäft war und ich nicht soviel Geld sparen konnte wie ich es mir gewünscht habe. Dies sind meine letzten Reserven und wenn das weg ist, muss ich den Weg nach Hause antreten und das Jahr Japan aufgeben. Von den 4.000 Euro gehen nochmal gute 600 Euro für den Rückflug drauf, der bis dato aufgrund der unklaren Zeitdauer meines Aufenthalts dort, noch nicht gebucht wurde. Meint, dass mir 3.400 Euro zum Reisen zur Verfügung stehen. Ich werde mit nichten das Geld aus dem Fenster schmeissen, aber habe wiederum auch keine Lust wieder jeden Pfennig zweimal umzudrehen. So habe ich mir gesagt im Schnitt am Tag nicht mehr wie 30 Euro auszugeben, was womöglich nur schwer einzuhalten ist, besonders wenn ich nicht immer eine Couch finde. Dennoch rechnen wir mal mit 30 Euro, dann würde ich damit auf gute 3,5 Monate reine Reisezeit hinkommen. Ich werde mich natürlich auch nach Jobs umschauen, worauf ich aber dennoch nicht meine Hoffnung lege, da mein japanisch noch sehr bescheiden ist, und zudem ich nicht sicher bin ob man als Ausländer abseits der Englisch Lehrer Jobs (wofür man entweder Muttersprachler sein-, oder diverse Zertifikate vorweisen muss) gute Chancen auf nen Job haben. Daher starte ich hier eine kleine Crowdfunding Aktion, so lächerlich das auch sein mag. Ich habe rechts in der Sidebar bereits einen Spenden Button installiert. Dort kann jeder der möchte einen Betrag seine Wahl spenden und mir zukommen lassen. Man möge aber beachten, dass von dem gespendeten Geld noch Gebühren seitens Paypal abgezogen werden (1,9% + 0,35 Euro). Damit das neben der ausführlichen Berichterstattung auch noch nen kleinen Anreiz bekommt, hier ein paar Dankeschöns:

  • Jedem der spendet sei natürlich mein ausdrücklicher Dank sicher. Deshalb werde ich jeden Spender namentlich auf diesem Blog erwähnen, sofern es nicht ausdrücklich verneint wird. Entweder mit vollem Namen, oder mit Vornamen und Nachnamen Initial. Dies wird auf einer separaten Seite unter der Japan 2016/17 Kategorie geschehen.
  • Bei einer Spendensumme von mindestens 15 Euro (Brutto, also ohne Paypal Gebührenabzug), gibt es eine Postkarte zu dir nach Hause (deine Adresse musst du jedoch mitschicken). Dies wird so schnell wie möglich geschehen und als Beweis auch ein Foto der Karte (bereits frankiert und beschrieben) gemacht und an deine Mail-Adresse geschickt, bevor sie auf den Postweg zu dir gelangt. Man beachte dass der Versand von Japan bis nach Deutschland in der Regel 10 Tage dauert. Aus Neuseeland kamen die Postkarten auch erst nach 2 Monaten an…. Daher das Beweisfoto.
  • Bei einer Spendensumme von mind. 25 Euro (Brutto, also ohne Paypal Gebührenabzug) gibt es einen handgeschriebenen Brief meinerseits auf originalem japanischen Papier. Ein Beweisfoto gibt es hier genauso und auch hier wird dies Zeitnah geschrieben und abgeschickt.
  • habt ihr noch weitere Ideen?

Nun mag man natürlich denken, dass das viel zu überteuert ist! Ja ihr habt recht, allerdings soll der Wert nicht dem des Dankeschöns entsprechen, es muss ja letztlich auch was für die Reisekasse übrig bleiben. Zudem ist es als Dankeschön zu verstehen, nicht als Ausgleich für eure Spende, sonst würde das Ganze überhaupt keinen Sinn machen.
Im Prinzip erhoffe ich mir von dieser Aktion rein gar nichts, da ich einfach nicht die Reichweite besitze damit sowas umgesetzt werden kann. Aber immerhin einen Versuch wert. Und von zumindest einem Leser weiss ich, dass er schon seit jahren darauf pocht solch einen Spenden-Button zu betätigen :D. Now’s your chance mate! Im Zuge der Transparenz werde ich die akkumulierten Spenden auch immer unter dem Button anzeigen. Von daher seid ihr immer aktuell im Bilde.

Vielen Dank und bis bald!

Vagabund =)