01 Dumm gelaufen!

Dienstag, der 2. November 2014

So. Um diese Zeit sollte ich schon bald in Christchurch sein – bin ich aber nicht^^. Nachdem mit der Abfahrt nach Hamburg alles glatt lief, musste es ja irgendwas geben, was schief geht, aber sowas ist mir selbst noch nie passiert und mir ist es ehrlich gesagt auch ein wenig peinlich, aber im Zuge der Transparenz werde ich es mal offen legen^^.

Wir – das heißt meine Kumpels aus Hamburg, bei denen ich nun doch noch eine Nacht gepennt habe – und ich, sind etwa 3h vor dem Abflug am Flughafen in Hamburg angekommen. Dort am richtigen Schalter stehend, merkten wir, dass dieser noch geschlossen ist, worauf wir zwei Etagen höher zur Aussichtsplattform und McDonalds gingen und uns ein wenig die Zeit vertrieben. Mit der Zeit gingen wir dann wieder runter im Glauben, dass der Schalter jetzt geöffnet sei, jedoch war dieser noch immer geschlossen. Jedoch habe ich bemerkt, dass es noch 3 oder 4 weitere Schalter der gleichen Nummer in einer Reihe neben dem Geschlossenen gab, wo gerade ein paar Angestellte von Emirates rumwerkelten. Da dachte ich mir ‚die machen jetzt bestimmt gleich auf‘, also gehste gleich hin. Zwischenzeitlich stand auch schon ein Tourist am Schalter und hat sein Gepäck abgegeben. Wir alberten noch ein wenig rum, quatschten ein wenig und sahen zu wie die Schalter alle dicht machten, was dann doch ein wenig komisch war. So beschloss ich mal nachzufragen, wann dann nun endlich aufgemacht würde, denn es war nur noch weniger als 1h bis zum Abflug. Eigentlich hätte ich das ja besser wissen müssen, denn ich fliege ja nicht zum ersten Mal – und das ist der Punkt der mir halt so peinlich ist^^. Jedenfalls meinte der Angestellte, dass ich leider zu spät komme und die Gepäckabgabe leider schon geschlossen ist :D. Mir ist das Gesicht entgleist und mein Herz ins Bodenlose gerutscht. Auf den Schock folgte Ernüchterung und ich sollte mich bei den Kollegen nebenan melden um zu schauen was ich nun machen könne, denn reingelassen wurde ich definitiv nicht mehr.

Die Kollegen rieten mir dann mein Ticket umbuchen zu lassen, glücklicherweise wurde mein Rückflug erstmal nicht rausgenommen, sondern dringelassen, nämlich für den Fall dass es umgebucht wird. Ich sollte mich bei STA-Travels melden die sich für mein Flugticket verantwortlich zeigen, was ich dann am nächsten Morgen auch tat. Diese sagten mir ich müsse mich wiederum bei hm-touristik melden, da ich mein Ticket dort ja bestellt habe – und so. Diese leiteten mich wiederum an die Umbuchungszentrale weiter, die mich etwa 45 Minuten später zurückriefen.
Dort wurde mir das Angebot gemacht am Mittwoch zur selben Zeit zu fliegen mit 530€ Umbuchungsgebühr, oder am Dienstag nächster Woche für knapp 300€ Gebühr zu fliegen. So hab ich in den sauren Apfel gebissen und den Termin am Mittwoch genommen. Dummheit muss schließlich bestraft werden.
So hoffe ich dann mal, dass es morgen alles glatt geht, wenn nicht lass ich mir die Kugel geben und häng mich auf :D.

Bis demnächst, dann hoffentlich aus Neuseeland…^^

2 Antworten zu 01 Dumm gelaufen!

  1. Cidar schreibt:

    Das ist ja ärgerlich!
    Ich lachte herzhaft – hat also auch was Gutes; ich hoffe natürlich, dass dir das hilft :D

  2. VagabundenReise schreibt:

    Durchaus :D Humor ist immer noch die Beste Waffe gegen Stupiditaet xD. Bin jetzt mittlerweile auch angekommen, Eindruecke werden morgen oder uebermorgen folgen, gehe nachher gleich ein wenig in die Stadt =) Lass es dir gut gehen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s