05 Japan 2013

Nun habe ich es also doch geschafft ein zweites Mal nach Japan zu fliegen! Diesmal jedoch mit meiner Mutter, da wir uns schon vor etwa 4 Jahren ausgemacht haben das Land der aufgehenden Sonne zu besuchen. Ursprünglich war es letzten Sommer, nach meinem Bachelor geplant, da wir allerdings beide dazu keine Zeit und auch kein Geld hatten, wurde es auf auf den März diesen Jahres verschoben, wo wir mit etwas Glück auch die japanische Kirschblüte erleben dürfen =). Insgesamt sind wir 2 Wochen in Japan, davon die erste allein in Tokyo, und die zweite dann dank des Japan Rail Passes weiter im Süden unterwegs. So stehen Kyoto, Osaka, Hakone (Onsen Paradies kurz vorm Fuji) und Nagoya auf den Plan. Mal schauen wohin es uns sonst noch verschlägt, Hiroshima wäre auch noch schön, aber würde wohl mit der Zugfahrt zu lange dauern.
Ansonsten werden wir auch Stationen besuchen die ich 2009 schon kennenlernen durfte. Unser Hotel ist diesmal in der Nähe des Kaiserpalastes in Tokyo und dem Tokyo Tower. Beides sind sicher Ziele die wir aufsuchen werden. Letztere natürlich nur wenn das Wetter richtig klar ist damit wir von oben auch über den Betonwald den Fuji erblicken können.
Ich werde während meines Aufenthaltes täglich Berichte hier im Blog schreiben und dazu eine Auswahl an Bildern online stellen, damit ihr euch nen schönen Eindruck machen könnt =). Um einen ersten zu bekommen empfehle ich meinen 2009er Bericht zu lesen. Die Bilder sind teils recht unscharf da ich zu der Zeit noch nicht meine heutige Kamera hatte, sondern lediglich eine „billige“ Digicam. Die nächsten werden besser =). Dann wünsche ich viel spass, und freue mich auf eure Kommentare!

Vagabund =)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s